Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Aspekt, auch für die Gerolsteiner Brunnen GmbH. Aktivitäten werden auch hier im Nachhaltigkeitsbericht dokumentiert, und dabei unterstützte der Industriefotograf Thorsten Schmidtkord seinen Kunden professionell mit passendem Bildmaterial. Fotografiert wurden landwirtschaftliche Motive auf dem angrenzenden Biobauernhof, der von Gerolsteiner... Mehr»

Share

Ergebnis des letzten Meetings: „Und jetzt brauchen wir auch zeitnah neue Aufnahmen für die Broschüre ...„ Jetzt stellen sich ganz viele Fragen: Wo finde ich den passenden Fotografen? Wie erkenne ich, dass günstig auch gut ist? Wie stelle ich eine Fotoproduktion auf die Beine? Und überhaupt - woher nehme ich die Zeit dafür ... ? Die EXPOSE Foto- und Filmexperten... Mehr»

Share

Beim Event zur Einführung der Produktionsstraße des Golf 7 im Werk Wolfsburg ließ der Automobilhersteller Volkswagen AG alle relevanten Stationen fotografieren. Dabei konnte der Kunde jeweils nur ein knappes Zeitfenster zur Verfügung stellen. Eine dezente Herausforderung für den Industriefotografen Christopher Domakis, denn innerhalb weniger Minuten musste alles passen... Mehr»

Share

Das Medienmagazin „Der Journalist“ berichtete über Georg Stefan Troller, der in den 1950er bis 1980er Jahren ein bedeutender TV-Journalist war. Authentische und sympathische Portraits unterstützen den Artikel: Der EXPOSE Fotograf Christian O. Bruch setzte den Journalisten, der noch heute Bücher schreibt, entspannt aber professionell in Szene. Die in den jeweiligen Motiven... Mehr»

Share

Energie ist Ihr Business? Und wie visualisieren Sie das Thema in Ihrer Unternehmenskommunikation? 360° Panoramen sind die ideale Bildsprache für den Energie-Sektor: Das breite Format lädt den Betrachter ein viel länger im Bild zu verweilen – so wird Ihre Zielgruppe auch länger bei Ihren Themen gehalten. Das Panorama-Format schafft viel Raum für die ausdrucksstarke Darstellung... Mehr»

Share

Video. Heute ein wichtiges Thema in der Kommunikation, entsprechend viele Anbieter gibt es. Aber wie findet man nun den tatsächlich passenden fürs eigene Projekt? Vielleicht lohnt es sich mal zu schauen, wie der Anbieter mit einem Briefing umgeht ... ? Am liebsten bekommen Christian Boenisch und Jan Weiner... Mehr»

Share